Presse
Artikel SPD und Gründe verstehen Bagira-Protest

Kai Küpperbusch

Für Blinde und Sehbehinderte: Logo Kai Küpperbusch: zwei in sich greifende orange K auf einer blauen Kachel auf blauem Grund, gekippt von links unten nach rechts oben
Für Blinde und Sehbehinderte: Frontalfoto von mir, das leicht nach links im Bild versetzt ist. Man sieht nur meinen Kopf, der am oberen Rand nicht ganz vollständig dargestellt ist und einen Teil meines Schultergürtels mit einem blau-gelb-karierten Hemd. Im Hintergrund sieht man eine grüne Hecke, die aufgrund der Ausleuchtung links sehr dunkelgrün und rechts teilweise herbstlich gelb im Sonnenlicht ihre Blätter zeigt.

Als Kommunalpolitiker, ehrenamtlich engagierter Bürger sowie aktives Mitglied in diversen Vereinen in Rastede wird manchmal in der Presse über mich berichtet, was ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen möchte.

 

Die Rasteder Rundschau hat freundlicherweise die Genehmigung erteilt, veröffentlichte Artikel hier darzustellen.

 

Artikel aus der Nordwest-Zeitung dürfen hier nicht dargestellt werden, es wurde jedoch eine Linkfreigabe für die dargestellten Links erteilt. Bitte klicken Sie dafür auf die den jeweiligen Link.

Herzlichen Dank für die Genehmigungen an beide Zeitungen!

 

Auch der SonntagsZeitungAmmerland gilt mein Dank für die Zustimmung der Veröffentlichung ihrer Artikel.

 

Ein weiterer Dank geht an die CDU Rastede für die Zustimmung, die Artikel ihres Facebookauftrittes, auf denen ich erwähnt oder zu sehen bin, hier ebenfalls darstellen zu dürfen.

Anlässlich des Besuches des Rates der Gemeinde Rastede in der Stadt Eutin in Schleswig-Holstein vom 25. bis 27. Mai 2018 durfte auch ich mich in das Goldene Buch der Kreisstadt Eutin eintragen.

Am 17.06.2018 besuchte ich mit Kollegen der CDU Rastede den Hof der Familie Stahmer anlässlich des Tages des offenen Hofes.

 

Foto: CDU Rastede, veröffentlicht auf ihrem Facebookauftritt (mit Dank für die Veröffentlichungsgenehmigung)

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 08.03.2018

Auszug aus SonntagsZeitung Ammerland - Huntereport vom 05.11.2017

Kinder brauchen mehr Platz
Für Blinde und Sehbehinderte: Radtour für Muskelkranke - Team der Bäckerei und Konditorei Schultze-Mühlenfeld, Wiefelstede

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 25.08.2017

Rasteder Rundschau 29.11.2016

Für Blinde und Sehbehinderte: Bericht über den Besuch der CDU-Fraktion auf dem Hof Harms

Sonntag, 14.08.2016:

Heute durfte ich gemeinsam mit Kollegen der Wiefelsteder Bäckerei Schultze-Mühlenfeld als Team an der Muskeltour Westerstede teilnehmen.

Eine tolle Veranstaltung, deren Erlös muskelkranken Menschen zugute kommt.

Dabei galt es mit dem Fahrrad eine Strecke von 49,75 oder 120 Kilometern zu fahren.

Diese Tour führte uns mit bester Laune und bei gutem Wetter durch die herrliche Landschaft der drei Landkreise Ammerland, Ostfriesland und Friesland.

Ein gutes Gefühl, damit ein wenig zur weiteren Erforschung dieser furchtbaren Erkrankung beitragen zu können.

Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei!!!

Auszug aus der SonntagsZeitungAmmerland - Huntereport - vom 31.05.2016

Für Blinde und Sehbehinderte: Artikel zum Besuch von Stephan Albani, MdB, und mir bei MitEinAnder in Rastede

Auszug aus der SonntagsZeitungAmmerland vom 23.04.2016

Auszug aus der SonntagsZeitungAmmerland vom 16.04.2016

Albani erkundet Backstube
Auszug aus der Rasteder Rundschau vom 14.04.2016

Auszug aus Rasteder Rundschau 09.12.2015

Auszug aus der Rasteder Rundschau vom 11.11.2015

Bericht über den Beschuch des Schulausschusses bei der KGS. Das Foto zeigt mich als 2. von rechts.
Bericht über das Aufhängen der Erntekrone im Rathaus. Auf dem Foto bin ich ganz links zu erkennen.

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 23.10.2015

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 08.10.2015

Bericht der Rasteder Rundschau über eine Hafenrundfahrt der Rasteder CDU. Auf dem Foto bin ich als 3. von links zu sehen.
Bericht der Rasteder Rundschau über den Besuch von CDU-Mitgliedern in der Begegnungsstätte Lessingstraße. Auf dem Foto bin ich als 1. von links zu sehen.

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 29.07.2015

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 29.06.2015

Foto vor der Krippe Bagira

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 18.06.2015

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 28.05.2015

Artikel "Gute Arbeit wird anerkannt" aus Rasteder Rundschau vom 28.05.2015 betreffend dem Besuch der CDU-Ratsfraktion bei der Gesellschaft für Offshore-Rettung & Sicherheit (ORS)
Auszug aus der Rasteder Rundschau. Im oberen Bereich ein Foto mit 11 Personen darauf, ziemlich exakt in der Bildmitte bin ich zu erkennen. Die Überschrift des Artikels lautet "Sogar für einen Ölunfall gerüstet". Es wird von einem Besuch der CDU-Ratsfraktion in der Wildtierauffangstation Haakhausen berichtet. Dem Artikel ist ein Foto vorangestellt, auf dem ich exakt in der Bildmitte zu erkennen bin.

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 08.04.2015

Auszug aus Rasteder Rundschau vom 25.03.2015

Foto von Torsten Wilters, Gerdi Schäfer, Bürgermeister Dieter von Essen, Kristen Radtke, Susanne Lamers, Bernhard Schrape und Björn Thümler zum untenstehenden Artikel aus der Rasteder Rundschau vom 25.03.201525.03.2015
Ein Artikel aus der Rasteder Rundschau vom 25.03.2015 mit dem Titel: Für den Erhalt der Schule am Voßbar – Gegen die Stimmen von SPD und Grünen hat sich der Gemeinderat auf seiner heutigen Sitzung in Wahnbek für den Erhalt der Förderschule am Voßbarg ausgesprochen. Die Mitglieder lieferten sich einen gereizten Schlagabtausch und warfen sich gegenseitig vor, Inklusion nicht zu verstehen.
Ein Artikel in der Rasteder Rundschau vom 10.10.2013 mit der Überschrift: Er engagiert sich für die Menschen – Kai Küpperbusch ist seit zwei Jahren Mitglied im Rasteder Gemeinderat

Auszug aus der Rasteder Rundschau vom 10.10.2013

Eine Genehmigung der Nordwest-Zeitung (NWZ) zur Darstellung der Artikel, in denen ich zu sehen oder benannt bin, habe ich zwar nicht bekommen, für die nachfolgenden Links liegt mir jedoch eine Verlinkungsgenehmigung vor. Vielen Dank dafür!

Die Links führen jeweils zum genannten Artikel auf NWZonline.

Mir der CDU-Fraktion besuchte ich kürzlich die Großleitstelle der Polizei in Oldenburg. Die NWZ berichtete davon in ihrer Ausgabe vom 05.07.2018.

Spannende Besuche

 

In diesem Jahr durfte ich als Mitglied in der Jury zum Rasteder Kunstpreis fungieren. Eine Aufgabe, die mir unglaublich viel Freude gemacht hat. Am 23.10.2017 berichtete die NWZ in einem großen Artikel über die Preisverleihung. Ich empfehle jedem, sich die Werke einmal anzusehen, solange sie noch im Palais Rastede ausgestellt sind.

Einblick in eine verborgene Welt

 

Am 08.07.2017 berichtete die NWZ darüber, dass der Rat der Gemeinde Rastede sich bei der EWE in Oldenburg über das Thema "eMobilität" informierte. Der Bericht ist in einem Artikel mit mehren Themengebieten eingebettet. Auf Foto 5 zu dem Gesamtartikel bin ich exakt in der Mitte (als 7. von links oder rechts) abgebildet.

Beifall für junge Talente

 

Am 13.01.2017 informierte ich mich zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Barbara Woltmann sowie Mitgliedern der CDU Rastede bei der Firma Brötje-Heizung über moderne Heizungsanlagen. Auf dem Foto bin ich als 2. von rechts zu erkennen.

Heizen und helfen

 

Die Grundschule Feldbreite in Rastede wurde für 2,2 Millionen erweitert. Bei der feierlichen Schlüsselübergabe war ich dabei. Die NWZ berichtete am 13.08.2016 darüber. Auf dem Foto bin ich im Hintergrund zwischen Architekt Oliver Ohlenbusch und Bürgermeister Dieter von Essen zu sehen.

Einweihung: Schlüssel zu modernem Anbau

 

Über den Besuch der CDU-Fraktion Rastede bei der Rasteder Firma Broetje Automation berichtete die NWZ in ihrer Ausgabe vom 29.06.2016. Auf dem Foto bin ich in der Bildmitte zu sehen.

Einblicke in Unternehmen

 

Am 28.06.2016 berichtete die NWZ davon, dass 45 Schülerinnen und Schülern aus Hahn-Lehmden und Kleibrock spielerisch die Natur durch den Hegering Rastede-Nord näher gebracht wurde. Eine Station betreute ich, wie in den vergangenen Jahren bereits.

Hoch hinaus, tief hinab

 

Am 22.06.2016 berichtete die NWZ darüber, wer für die CDU für den Kreistag des Ammerlandes kandidiert. Da auch ich auf Listenplatz 9 kandidiere, bin ich selbstverständlich auch im Artikel erwähnt.

Christdemokraten nominieren Kandidaten für Kreistag

 

Auch in diesem Jahr werde ich zur Kommunalwahl wieder als Ratsherr für das Gemeindeparlament in Rastede kandidieren. Auf Listenplatz 7 stellte mich meine Partei, die CDU, für die Gemeinderatswahl auf. Die NWZ zeigte am 03.06.2016 die 25 Listenbewerber. Auf dem Foto bin ich als 5. von links zu sehen.

25 Bewerber wollen für CDU in den Gemeinderat

 

Gemeinsam mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Björn Thümler und der CDU-Rasfraktion Rastede besuchte ich den Hof von Gerold Harms in Wahnbek. Die NWZ berichtete darüber am 31.05.2016. Auf dem Foto bin ich als 7. von links zu erkennen.

Millionen sind nur ein Anfang

 

Über den Besuch der CDU-Fraktion Rastede bei der Firma Vierol berichtete die NWZ am 30.04.2016. Auf dem Foto bin ich als 6. von links zu sehen.

Vierol will neues Schulungszentrum bauen

 

Am 27.04.2016 berichtete die NWZ über den Besuch der CDU-Fraktion bei der Bohmanngruppe in Rastede, an dem ich gerne teilnahm. Auf dem Foto bin ich exakt in der Bildmitte (mit heller Hose) zu erkennen.

Profis für Müllentsorgung in sechs Kreisen

 

Am 23.04.2016 berichtete die NWZ über die Kritik der CDU-Fraktion Rastede an dem SPD-Antrag zur Einbeziehung des ehemaligen Sportplatzes zur Grundschule Kleibrok. Anlässlich der Sitzung des Schulausschusses äußerte ich mich ebenfalls zu dem Thema und wurde von der NWZ zitiert.

CDU weiter für zukunftsweisende Schulhofplanung

 

Am 21.04.2016 besuchte ich zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Albani das Rasteder Projekt "MitEinAnder". Die NWZ berichtete am 22.04.2016 darüber.

Besuch aus Berlin im Ortsteiltreff "Miteinander"

 

Am 06.04.2016 erhielt die Bäckerei Schulze-Mühlenfeld, in der ich seit vielen Jahren als Bäckermeister tätig bin, Besuch vom Bundestagsabgeordneten Stephan Albani, der sich eine Nacht lang von mir in die Tätigkeiten eines Bäckers einweisen ließ, was mir eine besondere Ehre war. Die NWZ berichtete darüber in ihrer Ausgabe vom 14.04.2016. Auf dem Foto bin ich rechts zu sehen.

Albani muss früh raus

 

In der Sitzung des Schulausschusses der Gemeinde Rastede ging es am 12.04.2016 unter anderem um fehlenden Platz an einer Schule. Ich fasste die Angelegenheit in dem Satz "Schule braucht Raum, Schule bekommt Raum!" zusammen, was die Nordweistzeitung in ihrer Berichterstattung vom 14.04.2016 direkt aufgriff.

Platz schaffen für steigende Schülerzahlen

 

In der letzten Märzwoche 2016 besuchte die CDU Rastede und somit auch ich den Futterbaubetrieb Helmers in Kleibrok um uns vor Ort ein Bild von der Situation der Milchbauern machen zu können. Hierüber berichtete die NWZ in der Rubrik "Leute heute" am 02.04.2016. Auf dem Foto bin ich als 5. von links zu sehen.

Besuchen und belohnen

 

In der ersten Märzwoche 2016 besuchte ich zusammen mit der CDU Rastede das Unternehmen büfa, um mich über die geplanten Umbau- und Erweiterungspläne vor Ort zu informieren. Die NWZ berichtete darüber in der Rubrik "Leute heute" am 04.03.2016. Auf dem Foto bin ich als 6. von links zu erkennen.

Sammeln und erweitern

 

Bei einem Gläschen Glühwein eröffneten wir am 11.12.2015 den Rasteder Adventsmarkt, worüber die NWZ am 12.12.2015 berichtete. Auf dem Foto kann man mich als 2. von links erkennen.

Rasteder stoßen mit Glühwein an

 

Im Dezember besuchte ich mit der CDU-Fraktion den Kinderhof Eibenhorst. Die NWZ berechtete darüber am 11.12.2015. Auf dem Foto bin ich als 3. von Links zu sehen.

Mit viel Liebe und Herzblut

 

Am 19.11.2015 wurde an der Grundschule Feldbreite Richtfest für einen Erweiterungsbau für 4 Klassenzimmer gefeiert, worüber die NWZ am 20.11.2015 berichtete. Im dazughörigen Video bin ich in der MItte der Zuschauer zu sehen.

Hier wächst die Schule Feldbreite

 

Am Montag, 09.11.2015 empfahl der Schulausschuss die Modernisierung der neuen Aula der Kooperativen Gesamtschule. Zuvor hatten sich Mitglieder des Schulausschusses - so auch ich - ein Bild vor Ort gemacht. Die NWZ berichtete am 10.11.2015 darüber. Auf dem Foto bin ich als 2. von links zu sehen.

Drei Millionen Euro für Kleibrok

 

Am 06.11.2015 besuchten Mitglieder des Gemeinderates der Gemeinde Rastede die neuen Räumlichkeiten des Kindergartens Mühlenstraße. Die NWZ berichtete darüber am 07.11.2015. Auf dem Foto bin ich als 5. von rechts zu sehen.

Raum für Kinder geschaffen

 

Erstmals banden alle Ortsbürgervereine gemeinsam eine Erntekrone wahrend des Rasteder Herbstmarktes. Diese hängt nun bis zur Adventszeit im Rathausfoyer. Über das Aufhängen der prächtigen Krone berichtete die NWZ am 23.10.2015. Auf dem Foto bin ich in der Mitte des Bildes zu sehen und auch auf dem Video kann man mich u. a. beim Tragen der Erntekrone sehen.

Prächtige Krone ziert Rathaus-Foyer

 

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des CDU-Gemeindeverbandes Rastede waren dessen Mitglieder und Freunde zu einer Hafenrundfahrt nach Wilhelmshaven eingeladen worden. Die NWZ berichtete darüber am 17.09.2015. Auf dem Foto bin ich als 3. von links zu sehen.

Steife Brise, starke Töne

 

Einen Termin der ganz besonderen Art gab es am 30.08.2015, als das Sommerfest des Ortsbürgervereins Bekhausen-Heubült-Rastederberg-Wapeldorf in Wapeldorf stattfand. Höhepunkt der Veranstaltung war ein Bubblefußballturnier, das für Teilnehmer wie auch Zuschauer gleichermaßen interessant und amüsant war. Die NWZ berichtete darüber am 31.08.2015.

Watt is datt denn für ein komischer Kick?

 

Ende August ist eine wunderbare Jahreszeit für eine Radtour. Die CDU-Fraktion Rastede unternahm eine Radtour durch den Rasteder Schlosspark. Wir erfuhrten viel über die Anlage der Gärten. Die NWZ berichtete am 28.08.2015 darüber. Das Foto zeigt mich exakt in der Mitte.

Politiker radeln

 

Das Sommerfest des Ortsbürgervereins Bekhausen-Heubült-Rastederberg-Wapeldorf wird am 30.08.2015 in Wapeldorf stattfinden. Die ganz große Attraktion wird in diesem Jahr ein Bubblefußballturnier sein. Die NWZ berichtete am 19.08.2015 bereits im Vorfeld über das Ereignis.

Fußballspieler rollen über den Rasen

 

In meiner Heimatgemeinde wird die Tradition noch gepflegt. So ist beispielsweise jährlich ein anderer Ort des Ortsbürgervereins Bekhausen-Heubült-Rastederberg-Wapeldorf an der Reihe, das Getreide auf alt hergebrachte Weise für die Erntekrone zu mähen. In diesem Jahr war Bekhausen dran. Die NWZ berichtete darüber am 10.08.2015. Auf dem Foto bin ich als 4. von rechts zu erkennen.

Tradition wird fröhlich gepflegt

 

Gemeinsam mit der CDU-Ratsfraktion habe ich die neu eingerichtete Begegnungsstätte "MitEINAnder" der Kreisvolkshochschule Ammerland besucht. Die NWZ berichtete darüber am 01.08.2015. Auf dem Foto bin ich als 1. von links zu sehen.

Jugendliche sollen Waschraum gestalten

 

Die anstehenden Veränderungen im Bereich der Tagespflege und die einhergehende geplante Veränderung der Kinderkrippe Bagira waren Anlass für eine Ortsbegehung, an der ich teilnahm. Auf dem Foto bin ich als 2. von rechts zu sehen. Die NWZ beschrieb das Ereignis am 30.06.2015.

SPD und Grüne lehnen Standort ab

 

Am 18.06.2015 fand ein Fußballspiel zwischen der Mannschaft aus Rat und Verwaltung (bei dem ich ein Tor für diese Mannschaft schoss) und einer Auswahl des SV Loy anlässlich des 40jährigen Jubiläus des SV Loy statt. Die NWZ berichtete am 20.06.2015 darüber.

Rathaus-Team jubelt nach Elfmeter-Krimi

 

Am 12.06.2015 berichtete die NWZ unter anderem über den Besuch der CDU-Ratsfraktion bei der Leitstelle der Offshore-Rettung in Rastede. Auf dem Foto Nummer 2 bin ich in der Bildmitte zu sehen.

Porzellan und Windkraft

 

Zusammen mit der CDU-Fraktion Rastede besuchte ich den Beachclub Nethen unter anderem um mich über die Vorbereitungen für das Elektrofestival "Oldenbora" zu informieren. Hierüber berichtete die NWZ am 16.05.2015.

Singen und absichern

 

Über das Richtfest der neuen Sportanlage am Köttersweg, das ich besuchte, berichtete die NWZ in Ihrer Ausgabe am 07.05.2015. Auf dem Foto sehen Sie mich als 9. von rechts ziemlich genau in der Bildmitte. Zum Artikel auf NWZonline geht es hier:

Blau-weiße Richtkrone über neuer Sportanlage

 

Am 17.04.2015 wurde ein Bericht über die Inaugenscheinnahme der CDU-Fraktion Rastede der neuen Ampelanlage in Wahnbek in der Nordwest-Zeitung veröffentlicht. Den Link zum Artikel finden Sie hier:

Ampelanlage in Wahnbek

 

Ein Bericht über den Besuch der CDU-Fraktion Rastede bei der Wildtierauffangstation in Hankhausen vom 11.04.2015 finden Sie unter folgendem Link. Auf Bild 1 bin ich als 5. von links zu sehen.

Besuch der Wildtierauffangstation in Hankhausen

 

Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Rastede im Januar 2015 war ich selbstverständlich anwesend, wie man auf dem Foto in der Nordwest-Zeitung unschwer erkennen kann.

Neujahrsempfang 2015

 

Am 17.12.2014 berichtete die NWZ von der Wahl des neuen Ratsvorsitzenden Timo Kirchhoff. Gleichzeitig wurde ich zum stellvertretenden Verwaltungsausschussmitglied gewählt:

Meine Wahl zum stellvertretenden VA-Mitglied

 

Unter folgendem Link finden Sie einen Bericht über den Wirtschaftsstammtisch für den Mittelstand durch die CDU Rastede vom 15.11.2014. Auf Bild 2 bin ich als 4. von rechts zu sehen.

Wirtschaftsstammtisch

 

Zum Ende des Schuljahres 2014/2015 wurden die Viertklässlerinnen und Viertklässler der Grundschule Feldbreite aus der Grundschule entlassen. Auch ich gestaltete diesen Tag zusammen mit anderen zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler

Rutschen und schlichten

 

Im Mai 2014 wurde über die erfolgreiche Abnahme der Jagdhornprüfungen berichtet. Ich habe erfolgreich teilgenommen und bin auf Foto eins exakt in der Bildmitte zu sehen.

Jagdhörner und Sieger

 

Im Februar 2014 besuchte ich mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Stephan Albani den Hof der Familie Eilers in Bekhausen. Hier ist der Zeitungsartikel dazu:

Melken und rechnen

 

Im Jahr 2012 wurde über meinen Antrag zu einem Bebauungsplan für Bekhausen berichtet.

Lärmschutz für Bekhausen

 

Im September 2012 war ich als unabhängiges Jurymitglied zur Ermittlung des Besten Wagens im Ernteumzug in Loy tätig.

Ernteumzug Loy

 

Im Dezember 2011 war noch nicht genügend Geld für die Neuherstellung des Parkplatzes des Dorfgemeinschaftshauses Bekhausen vorhanden. Seit 2014 erstrahlt der Parkplatz mittlerweile in neuem Glanz.

Vorerst kein Geld für neuen Parkplatz

 

Am 21.11.2011 berichtete die NWZ über meinen Einzug in den Rat der Gemeinde Rastede:

Bäcker backt große Brötchen

 

Über die Sitzverteilung der Fachausschüsse berichtete die NWZ am 11.11.2011

Ausschussbesetzungen

 

Nach der Kommunalwahl stellte die NWZ den neugewählten Rat, dem ich ab dieser Wahlperiode erstmals angehöre, am 10.11.2011 vor:

Neuer Rat setzt harmonische Arbeit fort

 

Am 04.11.2011 stand in der NWZ zu lesen, dass die schönste Erntekrone Rastedes aus dem Norden der Gemeinde stammte und im Rathaus ausgestellt wurde. Das Foto zeigt mich beim Tragen der Krone.

Erntekrone im Rathaus

 

Bereits am 31.10.2011 konnte man aus der Zeitung erfahren, dass die Erntekrone des Ortsbürgervereins Bekhausen, Heubült, Rastederberg und Wapeldorf e. V. von den Besucherinnen und Besuchern des Herbstmarktes als die schönste Krone gekürt wurde. Das Foto zeigt mich im Vordergrund unter der Erntekrone.

Rastedes Norden bindet schönste Krone

 

Ein blühender Kreisverkehr in Heubült, der in Heubült neu hergerichtet wurde, war der NWZ am 07.09.2011 einen Bericht wert. Auf dem Foto bin ich auf dem Kreisverkehr als 1. von rechts zu sehen.

Blühender Kreisverkehr

Fotos vom Neujahrsempfang der CDU Rastede am 03.01.2016

von links:

 

Stephan Albani (MdB),

Susanne Lamers (Franktionsvorsitzende),

Reiner Wessels (Ratsherr),

Kai Küpperbusch (Ratsherr),

Barbara Woltmann (MdB)

von links:

 

Dieter von Essen (Bürgermeister),

Stephan Albani (MdB),

Jörg Bensberg (Landrat),

Susanne Lamers (Franktionsvorsitzende),

Kai Küpperbusch (Ratsherr),

Arnd Folte

Für Blinde und Sehbehinderte: Artikel und Foto zur Fraktionssitzung im Beachclub Nethen. Auf dem Foto bin ich ganz rechts zu sehen.
Für Blinde und Sehbehinderte: Artikel und Foto zur neuen Ampelanlage in Wahnbek. Auf dem Foto bin ich als 6. von links zu sehen.
Für Blinde und Sehbehinderte: Artikel und Foto zum Besuch der Leitstelle für Offshore-Rettung in Rastede. Auf dem Foto bin ich in der Bildmitte zu sehen.

 

FÜR RASTEDE UND DAS AMMERLAND

Nach dem Wahlkampf am kompletten Samstag, stand am Abend eine ganz besondere Veranstaltung in meiner Nachbarschaft an.

Ich durfte der Einladung der Junge Union Kreisverband Ammerland folgen und traf im Beach Club Nethen, neben den MdB Barbara Woltmann und Stephan Albani und dem parlamentarischen Geschäftsführer der CDU Landtagsfraktion, Jens Nacke, den Generalsekretär der CDU Deutschland , Peter Tauber.

Ein toller Abend mit sehr interessanten und informativen Gesprächen.

Ein herzlicher Dank dafür an alle Beteiligten!

Foto von links: Markus Kuhn, Björn Thümler, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Niedersachsen, Kai Küpperbusch

Am 20.08.2016 waren Markus Kuhn und ich zu Besuch auf der Ausstellung "LandtageNord" in Wüsting.

Dort trafen wir uns unter anderem auf einen Kaffee und zu einem informellen Gespräch mit Björn Thümler, dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion und CDU-Landtagsabgeordneten für den Bereich Wesermarsch und die Gemeinde Rastede.